wingwave® Coach

Was sind Magic Words?

Magic Words das hört sich nach Magie und Wunder an. Tatsächlich sind Worte mächtiger als wir oft denken. Manche Worte sind wahre Zauberworte. Wenn wir sie hören, sind wir beflügelt und richtig gut drauf. Im NLC (Neurolinguistisches Coaching) geht es oft um diese magic words.

Warum Worte Blockaden auslösen können und was die magic words damit zu tun haben

Es gibt Worte, die empfinden wir als unangenehm. Das ist kein magic word sondern einfach nur blöd. Diese Wörter lösen Stressgefühle oder Ängste aus. Nimm zum Beispiel das Wort Prüfung. Wenn du dieses Wort in deinem Kopf mit einem negativen Gefühl verankert hast, z.B. weil du als Kind mal eine Prüfung versemmelt hast und durchgefallen bist, dann wird jede neuerliche Begegnung mit diesem Wort dich maximal stressen. Nun haben wir zuweilen auch im Erwachsenenleben mit Prüfungen zu tun. Magic Words ist eine Methode aus dem neurolinguistischen Coaching (NLC), in der den „bösen“ stressauslösenden Worten eine neue Bedeutung gegeben wird.

Wie magic words helfen, Stresssituationen zu klären.

Mit der Methode Magic Words gibt ein erfahrener Coach (auch ich, wenn du möchtest) diesen Wörtern eine Leichtigkeit und verzaubert diese.

Wenn jemand also unter Prüfungsangst leidet, dann wird zunächst die negative Bedeutung des Wortes so angenommen und verbildlicht. Manchmal ist es erschreckend, wie negativ und in welch dunklen Farben Klienten dieses Wort sehen.
Im Gespräch wird dieses Wort so umgestaltet, dass die negative Färbung entfällt. Die Prüfung bekommt zum Beispiel statt des schwarzen dicken Hintergrundes eine Einfärbung, in dem auf jedem Buchstaben ein herrlich frisches, rauschendes Meer und ein feiner Südseestrand liegt. Das Wort wird mit positiven, kraftgebenden und nährenden Eigenschaften verknüpft, so dass es Kraft und Energie gibt, wenn man dann an das Wort PRÜFUNG denkt.

Den Erfolg kann man mit Hilfe des Myostatiktests , sofort testen.

Stresswirkungen sind sofort verschwunden.

Was steckt hinter der Magic Words Methode?

Diese Methode bewirkt eine Änderung direkt im Gehirn und auf unser Nervensystem, und durch diese positive Umgestaltung verliert das Wort seinen Schrecken.

Erfunden und entwickelt wurde die Methode von Cora Besser-Siegmund (zur Webseite) aus Hamburg, bei deren Institut ich auch die Ausbildung absolviert habe.

Alle Beiträge

Angst

Wie entsteht Angst?

Angst entsteht durch Schlüsselreize also durch Gedanken und Erinnerungen. Diese Reize erfahren wir über das Fühlen, Riechen, Hören, Sehen oder Schmecken. Diese Reize bzw. Meldungen landen

Weiterlesen »

Was sind Magic Words?

Magic Words das hört sich nach Magie und Wunder an. Tatsächlich sind Worte mächtiger als wir oft denken. Manche Worte sind wahre Zauberworte. Wenn wir sie hören, sind wir beflügelt und richtig gut drauf.

Weiterlesen »